Windows 8 bald viermal so teuer

Bald laufen viele Windowssonderangebote aus – ein Systemwechsel kann dann um einiges teurer werden.

Wer auf die neueste Version des Windowsbetriebssystems wechseln möchte, sollte nicht mehr lange zögern. Ab dem ersten Februar wird es um einiges teuerer. Grund ist das Sonderangebot zur Markteinführung von Windows 8. Um das neue System zu promoten hatte Microsoft zeitlich begrenzt den Preis für ein Upgrade von früheren Windowsversionen zu Windows 8 auf 29,99 € festgelegt. Ab Februar wird das gleiche Upgrade dann 119,99 € kosten. Die Vollversion des Produkts wird dann im Laden sage und schreibe 279,99 € kosten.

Ähnliche Preissteigerungen gibt es für Upgrades von Windows 8 Home auf Windows 8 Pro. Darüberhinaus wird das Angebot, PCs mit vorinstalliertem Windows 7 verbilligt upgraden zu können auslaufen. Und auch das Media Center Pack, das es noch als kostenlosen Download gibt, wird dann mit etwa 10€ zu Buche schlagen.

 

C&S Leverkusen meint: Windows 8 ist ein schnelles und stabiles Betriebssystem. Wer sowieso mit dem Gedanken spielt, das Betriebsystem zu wechseln sollte jetzt noch schnell zuschlagen.

Teilen Sie diesen Inhalt

Share to Google Plus
Sie können einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.