Wie wichtig eine korrekte Emailadresse ist.

Eine Emailadresse gibt Auskunft über Ihre Professionalität als Unternehmer.

Unterschätzen Sie nie die Wirkung Ihrer Emailadresse. Wenn Ihr Unternehmen nach außen mit einer @t-online.de oder @aol.com Adresse auftritt, wirkt das sehr unprofessionell. Letztes Wochenende war ich bei Mc Donald’s und habe dort die Quittung inspiziert, während ich zusah, wie meine Begleiter Ihr Essen aßen. Die XYZ GmbH wurde auf dieser Quittung als Betreiber des Restaurants genannt und lud ausdrücklich dazu ein, sich mit Verbesserungsvorschlägen an das Management zu wenden.

Dies ist ein sehr professioneller Marketingschritt, profitieren doch viele Unternehmen davon, wenn Sie mit den Kunden in direkten Kontakt treten. So erhalten Sie Zugang zu Informationen, die sie sonst nur durch anonyme Marktforschungen bekommen und welche stets mit einer nicht zu vernachlässigenden Unsicherheit verbunden sind.

Doch diese GmbH, die sogar (oder sollte ich sagen selbstverständlich) eine eigene Webseite betreibt, wählte für die Kundenkommunikation nur eine @t-online.de Adresse und zerstörte damit jeglichen Eindruck, dass hier Innovationen und Fortschritt im Fokus der Geschäftsleitung liegen. Eine solche Emailadresse lässt eher auf eine 1-Mann-Firma schließen, die sich nach außen als große Firma darstellen möchte, letztlich aber völlig unprofessionell wirkt.

Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, dann sprechen Sie uns an. Wir von der C&S – Computer und Service GmbH in Leverkusen zeigen Ihnen den Weg aus dieser Misere und helfen Ihnen, sich bei Kunden so zu positionieren, wie es Ihr Unternehmen kann und sollte.

Teilen Sie diesen Inhalt

Share to Google Plus
Sie können einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.