Vorsicht vor Passteal

Wieder einmal muss die Computer und Service GmbH Leverkusen vor einer Gefahr für PC Anwender warnen. Fast jeder dürfte schon an der schier unübersehbaren Menge an Passwörtern verzweifelt sein, die man sich merken muss, um diverse Internetangebote wie Email Programme, Kundenkonten und dergleichen abzurufen. Praktisch, dass jeder Browser mittlerweile anbietet, Passwörter abzuspeichern, sodass man sie sich nicht mehr selber merken muss. Das birgt allerdings die Gefahr, dass Kriminelle versuchen, diese Passwörter auszulesen.
Genau das macht ein vor Kurzem aufgetauchtes Schadprogramm. Sein Name: Passteal. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um Malware, die die Passwörter ausliest, die der PC Benutzer im Browser speichern lässt.
Dieses kleine Programm wird – wie so oft bei Malware – unbeabsichtigt heruntergeladen, vornehmlich auf eher zwielichtigen bittorrent oder Filesharing Websites, wo es sich als Downloader tarnt. Richtig sicher ist man vor Passteal nur dann, wenn man generell keine Passwörter im Browser speichern lässt. Dies stellt aber eine äußerst unkomfortable Lösung dar. Außerdem verleitet es dazu, auf allen Internetseiten das gleiche Passwort zu verwenden – und dies stellt ebenfalls ein Sicherheitsrisiko dar. In diesem Fall führt nämlich das Knacken nur eines Passwortes zur Unsicherheit aller anderen.
Ähnlich verhält es sich beim Einrichten eines sogenannten Master-Keys. Dies ist ein Passwort das man vor dem Starten des Browsers einrichtet. Zum Einen könnte auch dieses Passwort ausgelesen werden, zum Anderen werden viele Anwender die Passwort Aufforderung bei jedem Start des Browsers als lästig empfinden.
Wer also, verständlicherweise, nicht auf das ‘automatische Erinnern’ seiner Internetkennwörter verzichten will, sollte besonders darauf bedacht sein keine Programme von nicht vertrauenswürdigen Websites herunterzuladen. Wichtige Passwörter – wie beispielsweise beim Onlinebanking – sollten generell nicht abgespeichert werden. Und zu guter Letzt gilt sowieso, dass man immer einen aktuellen Virenscanner installiert haben sollte.
Bei Fragen zu diesem Thema, wie auch bei allen anderen Themen rund um Computersicherheit stehen Ihnen die Experten von C & S Leverkusen gerne zur Verfügung.

Teilen Sie diesen Inhalt

Share to Google Plus
Sie können einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.