Preis für Windows Surface steht fest – Microsoft nimmt Surface in den Online Shop auf

Gestern Abend hat Microsoft sein neues Tablet mit dem Namen Surface in den offiziellen Microsoft Shop aufgenommen. Die C&S GmbH klärt auf:

Lange wurde spekuliert wo sich das neue Vorzeigetablet aus dem Hause Microsoft preislich befindet, von 200 bis 300 USD war die Rede, jetzt ist klar: Surface wird teurer! Im offiziellen Microsoft Shop bewegt sich das Surface jetzt zwischen 479 und 679 Euro – je nach Ausstattung. Die Standardversion mit der Tastatur als Cover und 32 Gb Speicher kostet 579,00 Euro und wird am 26 Oktober ausgeliefert. Mit 64 GB Speicherkapazität zahlt der Endnutzer 679,00 Euro. Damit ist das Surface längst nicht mehr der Preiskiller für den es ursprünglich gehalten wurde – jedoch versprechen die neuen Werbespots die nun nach und nach anlaufen ein äußerst wertiges Gerät aus besten Materialien. Microsoft lässt mit dieser Preisansage auch tief blicken: Im Internet werden Stimmen laut, dass sich das “richtige” Surface, nicht die im Oktober erscheinende RT Version, bei 1000 Euro einpendeln wird – der Preis eines iPads.

Hat sich Microsoft mit dem zu hohen Preis ein Eigentor geschossen? Es bleibt abzuwarten, wofür sich die Konsumenten entscheiden werden. Ein Punkt, der einigen sauer aufstoßen könnte, ist die fehlende UMTS Funktion des Surface. Die ersten Tests werden zeigen, ob Microsofts neues Tablet sein Geld wert sein wird oder nicht. Die Computer und Service GmbH in Leverkusen hält Sie über sämtliche Neuigkeiten weiter auf dem Laufenden.

Teilen Sie diesen Inhalt

Share to Google Plus
Sie können einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.