Neues von Microsoft Office 15

Im Oktober kommt Windows 8, aber wann kommt Office 15? Das können wir bei der Computer und Service GmbH Leverkusen Ihnen zwar leider auch nicht sagen, aber wir können Ihnen einen kleinen Ausblick geben, was Office 15 kann.

Wie auch Windows 8, das neue Betriebssystem von Microsoft, wird auch das neue Microsoft Office 15 sowohl mit einer herkömmlichen Computermaus, wie auch von Hand zu bedienen sein. Die Touchfunktion wird, wie bei Windows auch, hauptsächlich auf User von Tablet PCs ausgerichtet sein.

Neu in Office 15 ist eine Funktion, die handschriftlich auf den Touchscreen geschriebene Texte in ein Worddokument umwandelt. Unser Experte von der Computer und Service GmbH Leverkusen hierzu: „Das ist so neu nicht, derartige Funktionen gibt es schon länger. Sie waren allerdings noch nie richtig zufriedenstellend. In der Regel musste man sehr deutlich schreiben und selbst dann war das Ergebnis bescheiden.“ – Ob sich diese Funktion bewährt, wird also noch zu sehen sein.

Eine der auffälligsten Neuerungen dürfte die Implementierung von Skype in Microsoft Outlook sein. Die Internettelefoniefirma hat Microsoft letztes Jahr gekauft, Skype wird das Emailprogramm Outlook damit zu einer Art Korrespondenzzentrum machen. Wie sicher diese neue Telefoniefunktion sein wird, bleibt aber abzuwarten. Outlook hatte in der Vergangenheit schließlich immer wieder Probleme mit Viren und Spionagesoftware. Internettelefonie, zumal im Geschäftsbereich, ist natürlich ein attraktives Ziel.

Viel ist das noch nicht. Wir halten Sie aber auf dem Laufenden.

Teilen Sie diesen Inhalt

Share to Google Plus
Sie können einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.