Fundstück der Woche: Sex Sells – sogar auf seriösen Seiten

Bei Chip.de findet man seit Tagen unter den beliebtesten Downloads ein sexy Playmate. Die Computer und Service GmbH diskutiert.

Sollten solch große Seiten mit offensichtlich komplett anderem Content besser darauf achten, was auf Ihren Seiten angeboten wird? Die C&S Leverkusen findet: Ja! Seiten wir Chip.de sind für ihren Content verantwortlich. Jedoch sind auch die Nutzer nicht ganz unschuldig. Der allgemein gültige Spruch “Sex sells” ist gehört auch heute noch zum Ein-Mal-Eins der Werbestrategie. Die Zeitungen und Online-Magazine schneiden Ihr Programm auf Ihre Leser zu – und wenn die Leser nun mal ein sexy Playmate wünschen, werden Sie es auch erhalten.

 

Teilen Sie diesen Inhalt

Share to Google Plus
Sie können einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.